... die Informationsseite mit unendlich viel WEINWISSEN rund um spanische Weine...

section

Cigales

Die nach der gleichnamigen Stadt benannte DO liegt in der spanischen Region Kastilien-León westlich der DO Ribera del Duero. Sie umfasst in 12 Gemeinden etwa 2.900 Hektar Rebfläche auf zumeist Hängen und Terrassen. Das kontinentale Klima ist von heißen Sommern und kalten Wintern geprägt. Hier wurde schon im Mittelalter ein Clairet produziert und der heutige gute Ruf begründet sich ebenfalls auf Roséweine (Rosados), die zwei Drittel der Produktion ausmachen. 
Diese werden aus den roten Sorten Tinto del País (Tempranillo, zumindest 60%) und Garnacha Tinta sowie den weißen Sorten Verdejo, Viura, Palomino und Albillo gekeltert und kurz im Fass ausgebaut. Auf dem Rücken-Etikett sind sie als Cigales Nuevo bezeichnet. Die Rotweine werden aus Tinto del País (zumindest 85%) und Garnacha Tinta sowie teilweise auch mit Cabernet Sauvignon verschnitten.

Gitter  Liste 

2 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

2 Artikel

pro Seite